Jährlicher Welttag gegen Rassismus

FB/ Instagram-Kampagne anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus 2021


„Rassismus? Mog i ned!“ ist ein Zusammenschluss von zehn oberösterreichischen Organisationen, die ihre Kraft bündeln und sich seit neun Jahren gegen alltäglichen und strukturellen Rassismus einsetzen. Zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März zeigt die Initiative, wie alltäglich rassistische Übergriffe sind und in welchen Formen sie auftreten. Offen und direkt auf der Straße beschimpft und angeschrien zu werden, eine Wohnung aufgrund des Namens nicht zu bekommen oder vom eigenen Chef als Türkensau bezeichnet zu werden, sind nur ein paar Beispiele für Erfahrungen, die Menschen auch 2021 in Oberösterreich und weltweit immer wieder machen müssen.

Unter dem Hashtag #rassismusmogined wird am 21.03.2021 eine Social Media Kampagne auf Facebook und Instagram gestartet, die auf alltägliche Rassismuserfahrungen und Diskriminierungen aufmerksam macht. Erzählungen von Menschen wurden gesammelt und werden sichtbar gemacht. Die Geschichten sind so passiert, die Fotos wurden frei gewählt. Zusätzlich kann das Hashtag verwendet werden, um eigene Geschichten beizutragen. Diese Kampagne soll Bewusstsein schaffen und gezielt über Möglichkeiten informieren, wohin man sich wenden kann, um sich rechtliche Hilfe oder Beratung zu holen und auch, wie man sich selbst gegen Rassismus einsetzen kann.

Wehre dich gegen Diskriminierung!

Es gibt verschiedene Gesetze, die Diskriminierung verbieten und es gibt mehrere Beratungsstellen, die weiterhelfen. Dort kann man sich kostenlos und vertraulich beraten lassen:

migrare – Zentrum für MigrantInnen OÖ: https://migrare.at/

Gleichbehandlungsanwaltschaft, Regionalbüro OÖ: https://www.gleichbehandlungsanwaltschaft.gv.at/

Verein ZARA: https://www.zara.or.at/

Land OÖ: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/antidiskriminierung.htm

Internationaler Tag gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit 2018

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit fand am 21.3. von 9.00 – 12.00 im Ursulinenhof Linz/ OK Platz ein kostenloser Aktionstag für engagierte OÖ Schüler_innen ab 14 Jahren statt. Verschiedenste Organisationen aus ganz Oberösterreich - darunter auch die Gleichbehandlungsanwaltschaft OÖ - boten abwechslungsreiche Workshops zum Thema an. 

Außerdem realisierte die Initiative „Rassismus? Mog i ned!" zwischen 11:30 – 12:00 ein OÖ weites Radioballett am OK Platz in Linz.  Die Initiator_innen setzten damit mit möglichst vielen Menschen gemeinsam und gleichzeitig ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Danke an alle Teilnehmenden!

Näheres dazu erfahren Sie hier.

 

Internationale Woche gegen Rassismus 2017

Rassismus nahm 2016 wieder zu! Oberösterreichische Organisationen betonten daher umso stärker Respekt und Toleranz für JEDEN Mitmensch.

  • Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Landesrat Rudi Anschober am 21.3. 2017 wurden neue Argumente für ein gutes Zusammenleben in unserem überarbeiteten Taschenbuch „Da mach´ ich nicht mit!“ präsentiert. Darüber hinaus wird die begleitende Videokampagne vorgestellt und gestartet.
  • Bei einer Straßenaktion am Nachmittag auf der Linzer Landstraße machten zwei Pandabären PassantInnen auf das wichtige Thema „Rassismus“ aufmerksam. Ein neuer Flyer über Rassismus heute und Handlungsmöglichkeiten wurde präsentiert. Zusätzlich gab es vor Ort die Möglichkeit, ein Foto-Statement gegen Rassismus abzugeben.
  • Infoscreens der Linz-AG zeigten ebenfalls Infos zum Welttag gegen Rassismus
  • Am 21.3. abends informierte eine E-Lecture an der Virtuellen PH über "Da mach ich nicht mit! Alltagsstrategien gegen Extremismus + Argumente für ein gutes Zusammenleben"
  • Zum Abschluss machte die Linzer Lesebühne am 24.3. Programm zum Thema Rassismus auf dem Salonschiff Florentine.

FB-Kampagne anlässlich des Internationalen Tages gegen Rassismus 2016

Bekannte Persönlichkeiten zeigten mit ihrem Foto, dass Rassismus keinen Platz haben sollte!

Die Kampagne machte auf das Thema Rassismus aufmerksam und motivierte viele Menschen, dem Beispiel unserer Testimonials zu folgen und sich ebenfalls mit unserem Sticker zu fotografieren und das Bild online zu stellen! Die Fotos wurden auf der Facebook Seite „Rassismus? Mog i ned!“ ab Montag, 21.03.2016 - dem Internationale Tag gegen Rassismus und gleichzeitig Beginn der internationalen Woche gegen Rassismus - gepostet.